Altholz entsorgen Leverkusen

Wenn Sie in Leverkusen Altholz entsorgen wollen, dann sind Sie auf unserem Portal für professionelle Containerdienste genau richtig. Auch in Leverkusen lässt sich Altholz am besten mit einem Container für Altholz entsorgen. Wenn Sie Altholz entsorgen, sollten Sie vorher prüfen um welche Altholz Klasse es sich handelt.

Container bestellen

Alzholz in Leverkusen entsorgen

Altholz entsorgen

Wie kann ich in Leverkusen Altholz entsorgen?

Wenn Sie Altholz entsorgen wollen, fragen Sie bei Ihrem Containerdienst in Leverkusen nach einem geeigneten Container. Geben Sie bevor Sie Ihr Altholz entsorgen an um welche Art von Altholz es sich handelt, da es für jede Klasse Altholz gesonderte Entsorgungscontainer gibt. Fragen Sie also bevor Se Ihr Altholz entsorgen bei nach einem geeigneten Container für Altholz.

Altholz müssen Sie immer fachgerecht entsorgen. Altholz darf auf keinen Fall selbst verbrannt werden. Die Temperaturen reichen bei einem normalen Feuer nicht aus um enthaltene Schadstoffe vollständig zu zersetzen. Sie belasten damit nicht nur die Umwelt, sondern gefährden auch Ihre Gesundheit. Wenn Sie Altholz zu entsorgen wollen, entsorgen Sie dies bitte über einen Containerdienst.

Altholz entsorgen - Kann Altholz in Leverkusen wiederverwertet werden?

Unbehandeltes Holz wird in Leverkusen unter anderem geschreddert und in der Holzwerkstoffindustrie wiederverwertet. Die Holzspäne werden zum Beispiel verleimt und zu Spanplatten verarbeitet. Behandeltes Holz aus Leverkusen wird in der Regel thermisch verwendet und in Heizkraftwerken in Wärme umgewandelt. Diese Wärme versorgt entweder Wohneinheiten mit Warmwasser, oder dienst in Turbinen zur Stromerzeugung.

Entsorgung von Altholz in Leverkusen

Wenn Sie in Leverkusen einen Container für Altholz bzw. einen Altholzcontainer bestellen, gelten folgende Faustregeln:

Altholzcontainer in Leverkusen: Was ist Altholz?

Beschichtetes, lackiertes oder eingelassenes Holz, Regale, Schränke (auch mit Scharnieren oder Beschlägen), Pressspanplatten, Parkett, Laminat, Dachlatten, Dach- und Konstruktionshölzer, Hölzer aus dem Außenbereich, Bahnschwellen, sowie Fensterholz ohne Glas. Außerdem zählen Balken und Bretter, unbehandelte Paletten und Kisten (ohne Anhaftungen), unbehandelte Schnitt- und Holzreste (ohne Anhaftungen), sowie naturbelassene und unbehandelte Möbel aus Voll- oder Massivholz zum Altholz.

Bitte klären Sie vor der Entsorgung Ihres Altholzes, um welche Altholz Klasse es sich bei Ihrem Altholz handelt. Ihr lokaler Containerdienst in Leverkusen hilft Ihnen gern.

Container für Altholz in Leverkusen: Was darf nicht in den Altholzcontainer?

Gartenabfälle, Baumschnitt, Dachpappe, Dämmstoffe, Schrott, Mischabfall oder Altholz

Allgemeine Hinweise zu Ihrem Abfall

Ob der Abfall verunreinigt, oder wie hoch der Fremdanteil der Ladung ist, wird nach dem Abkippen durch den deponieeigenen Kontrolleur festgelegt.

Die aufgeführten Abfallarten sind beispielhaft. Wenn Sie sich unsicher sind, ob und wie Ihr Abfall entsorgt werden darf, wenden Sie sich bitte an Ihren Containerdienst. oder an die Abfallverzeichnis-Verordnung (AVV).

Sie können sich die Abfallverzeichnis-Verordnung (AVV) bei www.gesetze-im-internet.de herunterladen. Dazu klicken Sie bitte hier.

Altholz finden Sie unter AVV 170201.

Container bestellen

Ihr Containerdienst in Leverkusen

Axel Müller Schrott- und Metallhandel / Containerdienst

Ansprechpartner:
Axel Müller

Metzholz 68, 42799 Leichlingen

Kontaktseite:Axel Müller Schrott- und Metallhandel / Containerdienst
 

» Bauschutt
» Baumischabfall
» Sperrmüll
» Altholz
» Gartenabfälle
» Erdaushub
» Gips und Rigips
» Pappe und Papier
» Asbest
» Dachpappe
» Glaswolle
» Elektroschrott
» Entsorgung
» Containerpreise
» Eternit entsorgen
» Schrottcontainer
» Container mieten