Dachpappe entsorgen (AVV 170303 )

Container bestellen

Was ist Dachappe?

Dachpappe   entsorgen

Dachpappe, auch Teerpappe genannt, findet man vor allem als zweite Dachhaut unter Dachziegeln. Teilweise wird sie jedoch auch als erste und einzige Dachhaut einfacher Holzdächer von Häusern, Gartenlauben und Gerätehäuschen eingesetzt. Ein großer Vorteil von Dachpappe ist, dass Sie ohne Probleme auch auch ohne große handwerkliche Verkenntnisse verlegt werden kann. Genau deswegen ist Dachappe auch auf einem Großteil der Dächer zu finden.

Doch auch Dachappe ist kein Baustoff für die Ewigkeit. Wer kein undichtes Dach haben möchte, muss Dachbahnen aus Teerpappe und Bitumenpappe regelmäßig austauschen - und dann müssen die alten Bitumen fachgerecht entsorgt werden. Oftmals wird geglaubt, dass man die neuen Bahnen einfach über die alte Dachpappe verlegen kann, um so die alte Dachappe nicht entsorgen zu müssen - doch das ist ein nicht ungefährlicher Irrglaube.

Liegen mehrere Schichten Dachpappe übereinander, ist nicht nur das Dach einem enormen Gewicht ausgesetzt, sondern es entwickeln sich durch den hohen Druck gerade in den unteren Schichten extreme Temperaturen. Ein Funke, und der Dachstuhl brennt lichterloh. Wir empfehlen Ihnen die Dachpappe zu entsorgen - sparen Sie nicht am falschen Ende.

Dachpappe dient also als hochwertige Dachhaut vor allem bei Konstruktionen mit stehendem Wasser, also Flachdächern. Aufgrund der begrenztnen Lebensdauer muss eine Dachhaut aus Dachpape oder Teerpappe regelmäßig erneuert werden. Und hier kommt Ihr lokaer Containerdienst für Dachappe ins Spiel.

Wie entsorgt man Dachappe?

Es gibt zwei Möglichkeiten Dachappe zu entsorgen. Entweder sie liefern Dachappe fertig verpackt bei einem Wertstoffhof in Ihrer Umgebung an, oder bestellen sich einen Container. Da Dachappe sehr schwer, unhandlich und aufgrund der ihrer unflexiblen Eigenschaften nicht leicht zu verpacken ist, empfehlen wir Ihnen einen Abfallcontainer für Dachappe. Diesen bestellen Sie am besten direkt bei Ihrem lokalen Containerdienst.

Wenn Sie einen Container für Dachpappe bestellen, gelten folgende Faustregeln:

Container für Dachpappe. Was darf rein?

Container für Dachpappe - Was darf rein?

Dachppappe, Teerpappe, Teerbahnen, Dachpappenkacheln, Bitumen, Teerreste, und Bitumenreste
Container für Dachappe. Was darf nicht rein?

Dachpappecontainer - Was darf nicht rein?

Metalle, Holz, Kabel, Kunststoffe, Rohre, Folienreste, Isolier- und Dämmstoffe, Gips- und Porenbeton

Allgemeine Hinweise zu Ihrem Abfall

Ob der Abfall verunreinigt, oder wie hoch der Fremdanteil der Ladung ist, wird nach dem Abkippen durch den deponieeigenen Kontrolleur festgelegt.

Die aufgeführten Abfallarten sind beispielhaft. Wenn Sie sich unsicher sind, ob und wie Ihr Abfall entsorgt werden darf, wenden Sie sich bitte an Ihren Containerdienst. oder an die Abfallverzeichnis-Verordnung (AVV).

Sie können sich die Abfallverzeichnis-Verordnung (AVV) bei www.gesetze-im-internet.de herunterladen. Dazu klicken Sie bitte hier.



spacer spacer

» suchen «

ODER
Karte Deutschland Bremen Bremen Niedersachsen Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vorpommern Nordrhein-Westphalen Rheinland-Pfalz Saarland Berlin Hessen Hamburg Thüringen Sachsen-Anhalt Sachsen Baden Württemberg Bayern Brandenburg
Baden-Württemberg
Containerdienst Baden-Württemberg
Bayern
Containerdienst Bayern
Berlin
Containerdienst Berlin
Brandenburg
Containerdienst Brandenburg
Bremen
Containerdienst Bremen
Hamburg
Containerdienst Hamburg
Hessen
Containerdienst Hessen
Mecklenburg Vorpommern
Containerdienst Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Containerdienst Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Containerdienst Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Containerdienst Rheinland-Pfalz
Saarland
Containerdienst Saarland
Sachsen
Containerdienst Sachsen
Sachsen-Anhalt
Containerdienst Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Containerdienst Schleswig-Holstein
Thüringen
Containerdienst Thüringen



Unser Blog auf entsorgungsnews.de Linked In Delicious Linkarena Mister Wong

Diese Abfallarten können Sie meist problemlos über Ihren lokalen Containerdienst fachgerecht entsorgen

Altholz, behandelt und Altholz, unbehandelt, Bauschutt auch Baustellenabfall. Gerade bei Asbest und asbesthaltigen Baustoffen, sowie Dachpappe und Glaswolle bzw. Mineralwolle brauchen Sie einen professionellen Containerdienst, da die Entsorgung dieser Abfallarten besonderen Bestimmungen unterliegt. Auch für Erdreich und Erdaushub, Folien, Gips, Gipskarton und Porenbeton, sowie Glas gibt es die Möglichkeit der fachgerechten Entsortung. Die meisten Abfallarten enhalten Rohstoffe, die in aufwendigen Verfahren verwertet werden können, dazu zählen unter anderem Papier und Pappe, Kunststoffe, und Schrott und Metall. Natürlich dürfen Sperrmüll und Grünschnitt, wie beispielsweise kleine Äste, Gartenabfall oder arkabfall nicht fehlen. Viele dieser Abfallarten können nur bei fachgerechter Entsorgung dem Rohstoffkreislauf zurück geführt werden - so schützen Sie die Umwelt.

Bestellen Sie Ihren Container für Dachpappe

Sie suchen einen Dachpappecontainer? Kein Problem - bei 123entsorgung finden Sie den passenden Containerdienst. Weiterhin bieten wir Ihnen Entsorger für Dachpappe in Ansbach, Bautzen, Berlin, Bielefeld und Braunschweig, sowie Bremen, Chemnitz, Cloppenburg, Cottbus und Cuxhaven. Auch in Dessau, Dresden und Düsseldorf können Sie Container für Dachpappe bestellen, genau so leicht wie in Erfurt, Frankfurt am Main, Görlitz und Gotha. Wenn Sie in Halle (Saale), Hamburg, oder Hannover wohnen, finden Sie die entsprechenden Informationsseiten über Dachpappe durch Klick auf die jeweilige Stadt. Auch für Heidelberg, Heilbronn, Hildesheim, Karlsruhe und Köln stellen wir Ihnen Informationen zur Verfügung. Natürlich können Sie auch sich auch vor der Bestellung eines Containers für Dachpappe in Leipzig, Magdeburg, Mannheim, Meißen und Mettmann ausführlich über die Entsorgung von Dachpappe informieren. Dazu klicken Sie bitte ebenfalls auf die Links zu den Informationen zur Entsorgung von Dachpappe, wie zum Beispiel München, Neuss, Nürnberg, Osnabrück und Pirna, oder Potsdam, Potsdam Mittelmark, Regensburg, Rostock, Stuttgart, Trier und Zwickau.

Bestellen Sie Ihren Container (z.B. für Bauschutt, Baustellenabfall oder Asbest) in Ihrem Bundesland

Baden Württemberg, Bayern, Berlin, aber auch Brandenburg, Bremen und Hamburg gelistet. Außerdem sind weitere Entsorger in Hessen, Mecklenburg Vorpommern, sowie in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und auch dem Saarland zu finden. Absetzmulden, Absetzcontainer finden Sie ebenfalls in Sachsen, Sachsen Anhalt, Schleswig Holstein und natürlich auch in Thüringen. Nachdem Sie Ihr Bundesland ausgewählt haben, können Sie über die Landkarte Ihren Landkreis auswählen und dort schnell und einfach günstige Container für Bauschutt, Baustellenabfall, aber auch Dachpappe, Mineralwolle und natürlich auch Erdaushub bestellen.

123entsorgung.de - Containerbestellung leicht gemacht

©Copyright http://www.123entsorgung.de | Hinweise zum Datenschutz | Impressum